THERMISCHE SANIERUNG

[rev_slider alias=”thermische-sanierung”]

Ein ganz neuer Blick auf´s Haus

Mangelhafte Dämmung hat oft hohe Heizkosten, unbehagliches Raumklima und sogar Schimmelbildung zur Folge. Es sind nicht immer nur die offensichtlichen Mängel wie schlecht schließende Fenster und Türen oder ungedämmte Decken: Auch sogenannte Wärmebrücken, mit bloßem Auge nicht erkennbare Schwachstellen im Gebäude, können hohen Wärmeverlust mit sich bringen. Mit einer Thermografie kann man sich dessen behelfen: sie zeigt die Stellen am Haus an, an denen Energie verloren geht und schafft eine Basis für notwendige Sanierungsmaßnahmen. Für das menschliche Auge ist die Infrarot- beziehungsweise Wärmestrahlung zwar nicht sichtbar, doch die Wärmebildkamera bzw. Thermografie-Kamera kann die Infrarotstrahlen auswerten und zeigt die gemessenen Temperaturen als Farben an.

thermische_sanierung